Süderelbe Archiv

Altenwerder · Moorburg · Hausbruch · Neugraben-Fischbek · Francop · Neuenfelde · Cranz

Neuenfelde

Neuenfelde (ndd. Neefeld) blickt auf eine inzwischen mehr als 950jährige Geschichte zurück.

Das heutige Neuenfelde geht zurück auf die Dörfer Saschfeld (,Feld der Sachsen’) und Niefeld auf der ehemaligen Elbinsel Hasselwerder, als Haslewarther erstmals in einer Urkunde von 1059 erwähnt.

Die Gemeinden Hasselwerder und Nincop wurden im Jahr 1929 zu Neuenfelde zusammengefügt.

Literatur zu Neuenfelde

Monika Genz (Hg.), Der Baum Neuenfelde, 2010. (im Archiv vorhanden)

Weblinks zu Neuenfelde

Wikipedia (Link hinzugefügt am 24.6.2018)

Verein 900 Jahre Neuenfelde e.V. (Link hinzugefügt am 24.6.2018)

Kirche St. Pankratius Neuenfelde (Link hinzugefügt am 24.6.2018)