Süderelbe Archiv

Altenwerder · Moorburg · Hausbruch · Neugraben-Fischbek · Francop · Neuenfelde · Cranz

Aktuelles aus dem Süderelbe-Archiv

Herzlich willkommen auf unseren Seiten! Für Fragen und Anregungen erreichen Sie uns unter der E-Mail-Adresse info@suederelbe-archiv.de.


Offener Treffpunkt (in der Bücherhalle Neugraben)

Sa, 1. Juni 2019, von 10:00 bis 12:00 Uhr

Mitglieder des Süderelbe-Archivs geben Auskunft zu den Beständen und unterstützen Besucher bei Recherche-Anfragen.

Unsere weiteren Termine für 2019 finden Sie unter “Aktivitäten”.


Stadtteilrundgänge

Historischer Dorfkern Neugraben

Auch 2019 bieten wir unseren Rundgang durch das alte Neugrabener Dorf an. Er findet statt am Sonnabend, 8. Juni 2019. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr auf dem Vorplatz des BGZ Süderelbe gegenüber dem Nordausgang des P+R-Hauses am S-Bahnhof Neugraben.

Mitglieder des Süderelbe-Archivs führen Sie zu markanten Punkten der dörflichen Geschichte Neugrabens. Das Gebiet an Francoper Straße und Im Neugrabener Dorf gehört zu den am besten erhaltenen Dorfkernen auf Hamburger Stadtgebiet.

Bitte melden Sie sich unbedingt an unter info@suederelbe-archiv.de. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch auf 24 Personen begrenzt. Der Rundgang dauert etwa zwei Stunden. — Es gibt noch freie Plätze!

Stolpersteine in Süderelbe

Ein Rundgang zu Gedenkorten mit Stolpersteine für Opfer des Nationalsozialismus in Süderelbe findet am Sonnabend, 22. Juni 2019 um 15:00 Uhr statt. Der Rundgang wird vom Süderelbe-Archiv in Kooperation mit der Initiative Gedenken in Harburg durchgeführt und von Vertretern beider Gruppen gestaltet. Treffpunkt ist die Haltestelle Neugrabener Heideweg (Bus Linie 240) am Falkenbergsweg. Die Teilnahme ist kostenlos. Dauer: etwa anderthalb Stunden.

Themenabende 2019 - neue Termine

Themenabend zu Mühlen im Landkreis Harburg und seinen angrenzenden Gebieten

Ein Abend im Mühlenmuseum Moisburg mit Prof. Dr. Rolf Wiese am Donnerstag, dem 13. Juni 2019 um 19:30 Uhr.

Der Abend findet vor Ort in Moisburg in den Räumen der Moisburger Wassermühle statt. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir bei Interesse um Anmeldung unter: info@suederelbe-archiv.de. Die Teilnahme an diesem Abend ist für Sie kostenfrei (Bewirtung gegen Entgelt).


Der Eintritt zu unseren Themenabenden bleibt frei, Spenden sind uns willkommen.


Altenwerder Klönschnack 2019

Am Sonntag, 26. Mai 2019, von 9:30 bis 17:00 Uhr, findet der 7. Altenwerder Klönschnack in und vor der Altenwerder Kirche statt. Er wird vom Förderverein zur Erhaltung der St.-Gertrud-Kirche Altenwerder ausgerichtet.

Alles Nötige hierzu erfahren Sie unter Altenwerder Klönschnack.


Aufruf - Ihre Dokumente, Ihre Geschichte

Wir sammeln und archivieren historische Fotos, Karten, Bücher, Zeitungen und Berichte von Zeitzeugen aus den Ortsteilen Altenwerder, Cranz, Hausbruch, Francop, Neuenfelde, Neugraben-Fischbek und Moorburg des Süderelbegebietes.

Kennen Sie Zeitzeugen (oder sind Sie selbst Zeitzeuge oder Zeitzeugin) die für die Aufzeichnung von Gesprächen zur regionalen Geschichte der Süderelberegion zur Verfügung stehen?

Besitzen Sie Dokumente oder Gegenstände - aus der eigenen Familie oder aus einem aktuellen Nachlass, die Aufschlüsse zur Geschichte der Süderelberegion geben können?

Von besonderem Interesse für uns sind die Zeit zwischen beiden Weltkriegen, die NS-Zeit 1933-1945, Kriegs- und Nachkriegszeit sowie die Entwicklung Neugrabens und seiner Nachbardörfer zum urbanisierten Vorort Hamburgs.

Kontaktieren Sie uns gern per E-Mail und machen Sie einen Termin aus - oder kommen Sie zu unseren Offenen Treffpunkten! Wir freuen uns auf Ihre Geschichte.

Dia-Schau in der Bücherhalle Neugraben

In der Archiv-Ecke der Bücherhalle laufen auf dem digitalen Bilderrahmen Präsentationen zur Geschichte der Region Süderelbe. Die Öffnungszeiten der Bücherhalle finden Sie hier.